Das Bergische Land ist eine Region in Nordrhein-Westfalen (Deutschland), die neben dem Bergischen Städtedreieck Remscheid–Solingen–Wuppertal auch den Kreis Mettmann, die kreisfreie Stadt Leverkusen, den Rheinisch-Bergischen und den Oberbergischen Kreis sowie Teile des Rhein-Sieg-Kreises umfasst. Es bildet somit den südöstlichen Teil des nordrheinischen Landesteils und ist bis auf die in der Kölner Bucht gelegenen Städte und Gemeinden geologisch betrachtet Teil des Rheinischen Schiefergebirges.
Die höchste Erhebung liegt mit 519,2 m ü. NHN auf der Homert bei Gummersbach, während sich der höchste öffentlich zugängliche Punkt auf der auf 31,8 m Turmhöhe befindlichen Aussichtsplattform des Unnenbergturms auf dem rund 6 km ostnordöstlich gelegenen Unnenberg (505,7 m) befindet.
Hohe Niederschläge und ein starkes Gefälle zum nahen Rhein sowie zu Ruhr bieten dem Bergischen Land günstige Bedingungen für die Nutzung der Wasserkraft. Dies bot der Kleineisenindustrie die Grundlage für eine frühzeitige wirtschaftliche Entwicklung des Bergischen Landes. Viele Orte spezialisierten sich auf die Produktion einer einzelnen Produktgruppe. So ist Velbert das Zentrum der Schloss-Industrie. Maschinenbau und Metallverarbeitung bestimmen das Leben in der "Werkzeugstadt" Remscheid und in der vormaligen Stadt Cronenberg, die heute ein Stadtteil von Wuppertal ist. Rund 440 Millionen Euro, das sind 44 Prozent des gesamten Jahresumsatzes der Republik, werden in der Schneidwaren- und Besteckindustrie der Stadt Solingen erwirtschaftet. Dagegen waren das Tal der Wupper von Radevormwald aus Wupper abwärts, Wuppertal selbst sowie der Osten von Remscheid stärker von der Textilindustrie geprägt.
Der Waldreichtum infolge guter Niederschlagsbedingungen und vieler Hanglagen, die für andere Landwirtschaft weniger geeignet waren, sorgte für ein gutes Angebot an Grubenholz. Das unterstützte vielerorts das frühe Entstehen kleinerer Bergwerke, in denen vor allem Metallerze und Schiefer gebrochen wurden; später auch den Ausbau der großen Kohlezechen in Westfalen.

Weitere Links:
http://www.dasbergische.de/
http://www.die-bergischen-drei.de/startseite.html
http://www.bergischesland.de/

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bergisches Land aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)).
Bildquelle:
By Tuxyso (Own work) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - VWR International GmbH, part of Avantor

VWR International GmbH, part of Avantor

Avantor ist ein weltweit führender Anbieter von maßgeschneiderten integrierten Lösungen für die Branchen Biowissenschaften und Hochtechnologie. Gestärkt durch die kürzlich erfolgte Übernahme von VWR ist das Unternehmen von Entwicklung bis Lieferung ein zuverlässiger Partner für seine Kunden und Lieferanten. Mit Niederlassungen in mehr als 30 Ländern und einem breitgefächertem Sortiment mit mehr als vier Millionen Produkten macht Avantor durch Innovation, cGMP-Fertigung und umfassende Serviceangebote den Erfolg seiner Kunden möglich. Gemeinsam setzen wir die Wissenschaft in Bewegung, um eine bessere Welt zu schaffen.

Adresse & Kontaktdaten

VWR International GmbH, part of Avantor
Hilpertstraße 20a
64295 Darmstadt
E-Mail: careers.de@vwr.com
Homepage:

Aktuelle Jobs bei VWR International GmbH, part of Avantor

Inside Sales Account Manager (m/w/d) Homeoffice

VWR International GmbH, part of Avantor
Position: Fachkraft
Einsatzort(e): Homeoffice
Beschäftigungsbeginn: ab sofort
Lädt...